SAUVIGNON BLANC, Oliver Zeter, Neustadt-Haardt, Pfalz, Deutschland. 0,75l

Hellgold mit grasgrünen Reflexen, Kiwi, Lemonjuice, frische Stachelbeere, Zitronengras, Limetten und frisch aufgeschnittenen Zitronen, mineralisch, würzig, Sauvignon Blanc der hohen Schule

Artikelnummer: 11079 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Der Oliver Zeter Sauvignon Blanc hat eine hellgoldene Farbe mit grasgrünen Reflexen. Die Nase wird von eben diesem satten grünen Gras, viel Kiwi, Lemonjuice, frischen Stachelbeeren, Zitronengras, Limetten und frisch aufgeschnittenen Zitronen dominiert. Am Gaumen ist der Sauvignon Blanc von Oliver Zeter sehr mineralisch, ein straff gebündeltes Paket an adstringierenden Aromen beflügelt diesen Weisswein. Mit zunehmender Temperatur öffnen sich Blumen, die Aromen der Nase und ein trockener, beherzt würziger Geschmack. Ein Sauvignon Blanc der hohen Schule – kein Easy-Drinking-Stoff – sondern ein herrlich guter Essenbegleiter.

Der Oliver Zeter Sauvignon Blanc stammt aus insgesamt sieben Weinberge, die in der Südpfalz und an der Mittelhardt liegen, sind mit sieben verschiedenen Sauvignon Blanc-Klonen bepflanzt. Entscheidender Vorteil hierbei sind die unterschiedlichen Mikroklimata der verschiedenen Lagen ? das wirkt sich positiv auf eine Diversifizierung der Aromen aus. Ebenso unterschiedlich wie die Lagen sind auch die Böden auf denen die Rebstöcke wachsen. Die Erziehung erfolgt als meist als Kordon, was zu einer lineareren und somit einfacher zu behandelnden Traubenzone führt. Die Weinberge sind dauerbegrünt, teils mit natürlichen Kräutern als auch mit Graseinsaat.