PINOT NOIRE RÉSERVE, Oliver Zeter, Neustadt-Haardt, Pfalz, Deutschland. 0,75l

Artikelnummer: 10392 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Für die Cuvée haben wir besonders schwachwüchsige, kleinbeerige Pinot Noir-Trauben aus der Lage Nußdorfer Bischofskreuz und Trauben von burgundischen Klonen aus dem Heiligenberg in Maikammer, einem Hügel mit besonders dichtem und kalkreichem Untergrund, vereint. Im Keller fand ein sehr traditioneller Ausbau statt, wie er auch von den besten Kollegen im Burgund gepfegt wird: Die Trauben wurden nur teilweise entrappt, eingemaischt und in kleinen Behältern vergoren. Die Remontage erfolgte mehrfach am Tag von Hand. Den anschließenden Feinschliff bekommt der Wein durch den Ausbau in neuen und zur anderen Hälfte in gebrauchten 300 Liter Barriques aus Vogesen- und Alliereiche.

Dieser Rotwein stellt seine deutsche Herkunft nicht zur Schau, er ist stilistisch eher dem burgundischen Stil zuzuordnen. Er lässt sich Zeit bevor er sich präsentiert, ist nicht massiv sondern elegant. Hier ergibt die Kombination von komplexem Fruchtspiel und straffer Struktur einen facettenreichen, dichten Wein mit vielschichtigem Nachhall.

Stephane Giornal, Wine Manager Vinoteca London über den ,,Pinot Noir Réserve?:
?Just love it! Slightly crunchy tannins, attractive nose, explosion of red cherries and currants. I would recommend pairing this with lamb ? such as a Barnsley lamb chop with Jersey Royals, wild garlic and purple sprouting broccoli which we?re currently serving in Vinoteca King?s Cross.

Alkohol 13,1 % vol.
Säure 5,1 g/l
Restzucker0,1 g/l