GRAPPA MORBIDA, Mazzetti d’Altavilla, Monferrato, Piemont, Italien, 0,70l

Artikelnummer: 10320 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , ,

Der Grappa überzeugt durch seinen harmonischen und hervorragend ausbalancierten Grundcharakter. Bereits die Nase macht Lust auf mehr. Hier ist der Grappa außerordentlich fein und besticht durch seine wunderbare Ausgewogenheit. Sehr schöne Aromen von Vanille und Kakao treten auf. Am Gaumen setzt sich der hervorragende erste Eindruck dann ebenso harmonisch fort. Auch hier fällt zunächst die besonders gute Balance auf, die er mit sich bringt. An Aromen sind schöne Noten von Trockenfrüchten und von Marzipan erkennbar.

Mazzetti d?Altavilla ? die Aromenwelt des Piemont

Die Heimat dieses Grappas ist die Brennerei Mazzetti d?Altavilla in Monferrato, einer Ortschaft in der malerischen Landschaft der italienischen Region Piemont. Hier wurde die Brennerei 1846 von Filippo Mazzetti gegründet, der der Spirituose Grappa gemeinsam mit seinem Sohn Luigi mehr Ansehen und Qualität verleihen wollte. In den mehr als 160 Jahren ihres Bestehens ist es der Brennerei gelungen, ein enormes fachliches Wissen über die Herstellung von Grappa zu erwerben und dabei immer den strengen Qualitätsgrundsätzen des Firmengründers zu folgen. Heute ist Mazzetti d?Altavilla eine der ältesten und der angesehensten Brennereien, die das Piemont beheimatet. Die Region bietet beste Voraussetzungen für die Grappa-Produktion. Denn als Weinbauregion liefert sie die notwendigen Traubentrester in bester Qualität. Aus Qualitätsvollen Trestern können dann herausragende Grappe entstehen, wie der Mazzetti d’Altavilla Grappa Barricata „3.0“ beweist.