Gigondas AC Rouge “Le Lieu Dit”, DOMAINE DES BOSQUETS, Julien Br?chet, Frankreich, Rh?ne, 0,75l


Der Gigondas ?Le Plateau? f?llt mit dem dominanten Anteil von Mourv?dre ein wenig aus dem ?blichen Rebsortenrahmen der Appellation, zumal die alten Reben nur noch kleine Ertr?ge liefern. Erg?nzt wird die Mourv?dre mit Syrah, Cinsault, Grenache Noir und einer Prise Clairette. Die genaue Zusammensetzung verr?t Julien nicht. Anders als die von Grenache gepr?gten Weine ben?tigt ?Le Plateau? eine l?ngere Reifezeit, er hat eine ausgepr?gte Mineralik und ist etwas ?monolithischer?, wie Julien Br?chet es ausdr?ckt. Im Schnitt werden nur 15 hl/ha gelesen, die Trauben werden zu 100% von Hand geerntet, in der Regel Anfang Oktober. Die Trauben werden nach Sorten getrennt komplett eingemaischt, nachdem sie zu Fu? vorsichtig gequetscht wurden. Danach folgt die kalte Mazeration, die G?rung verl?uft gek?hlt, aber nicht kalt bei 28?C. Zu Beginn der G?rung wird der Tresterhut regelm??ig ?berpumpt, sp?ter wird die Hefe regelm??ig aufger?hrt. Der Wein reifte anschlie?end 18 Monate im Halbst?ckfa? (600 l).

Nase: Zedernnadeln, rote Beeren, Himbeere, Brombeeren, Veilchen, hintergr?ndig Vanille, Muskatnuss.
Im Mund: Brombeere, Leder, schwarze Kirschen.